Neue Tasche – Altes Material

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Über Stoffe, Ideen und Projekte

Ich wollte mal wieder etwas Neues ausprobieren. Also habe ich nach Werbebanner-Plane gesucht, und auch gefunden. Ich kaufte 2 NFL-Werbebanner (Foto v. 26.10.16 auf meiner Facebook Seite). Eins mit etwas Gebrauchsspuren, das Andere noch wie neu. Aus dem etwas verschlissenen Banner habe ich einige Probestücke genäht.

Zuerst probierte ich das Material an einer Messenger-Bag aus, wo ich den Stoff auf Rechts lassen konnte und nur später die Kanten umsäumen musste. Dabei merkte ich, dass das Material zwar relativ steif ist, aber doch so flexibel und knick-frei, dass ich eine kleine Kosmetiktasche nähte, wo ich zuerst alles auf Links nähte und dann umstülpen musste (in meinem Shop zu bestaunen und zu kaufen). Und es funktioniert prima!

Ich bin echt verblüfft und positiv überrascht, wie dieses Material sich verarbeiten lässt. Daraufhin kannte meine Kreativität keine Grenzen mehr. Ich mixte Werbebanner mit Wachstuch und alten Jeansstoffen. Heraus kam eine knallbunte funktionale Handtasche „Stabekk“. Wasserdicht von außen und Innenfutter aus Jeans mit Jeanstaschen. Die Ösen des Banner konnte ich gut einbinden, um die Trägerbesfetigung zu gestalten.

Es hat viel Spaß gemacht diese Tasche zu nähen und zu erdenken! 🙂 Schaut selbst.

Handtasche „Stabekk“
Handtasche „Stabekk“
Handtasche „Stabekk“ mit Jeans-Innentasche und Schlüsselanhänger
Handtasche „Stabekk“ mit Jeans-Innentasche

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.